Alleinerziehend – alles, was Sie über den Lebensstil von Alleinerziehenden wissen müssen

Doktor Vladimiro Silva
Verwalter & Labor-Direktor, Ferticentro

Category:
Eizellspende, Emotionen und Unterstützung

ALLEINERZIEHEND-Ferticentro
In diesem Video erfahren Sie:
  • Was bedeutet “Alleinerziehend”?
  • Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, um als Alleinerziehender ein Kind zu bekommen?
  • Welche Techniken gibt es – Insemination, IVF, IVF mit Eizellspende und Samenspende?
  • Wer sind die Samenspender?
  • Die portugiesische IVF-Gesetzgebung.
  • Wie wählt man einen Samenspender aus Portugal?
  • Ein Beispiel für ein Spenderprofil in Ferticentro

Alleinerziehend – alles, was Sie über den Lebensstil von Alleinerziehenden wissen müssen

Alleinerziehend – alles, was Sie über den Lebensstil von Alleinerziehenden wissen müssen

In diesem Webinar erörterte Dr. Vladimiro Silva – Verwalter und Laborleiter von Ferticentro in Portugal das Thema: Alleinerziehend – alles, was Sie über den Lebensstil von Alleinerziehenden wissen müssen.

Dr. Vladimiro Silva ist der Geschäftsführer von Ferticentro, einer der wichtigsten IVF-Kliniken in Portugal. Als erstes erklärt der Doktor, dass die Gesetzgebung in Europa sehr unterschiedlich ist und einige Länder immer noch sehr konservative Gesetze oder rechtliche Rahmenbedingungen für die Eizellspende haben. In solchen Fällen suchen die Patientinnen nach einem Ausweg und erwägen eine Behandlung im Ausland. In Portugal können Eizellspende-Behandlungen auf ethische und transparente Weise zu erschwinglichen Preisen durchgeführt werden. Der wichtigste Unterschied zu vielen europäischen Ländern ist die nicht-anonyme Spende.

Alleinstehend – Techniken, die verwendet werden können

Viele Patientinnen, die nach Portugal kommen, sind alleinstehend, d. h. sie suchen nach einer Möglichkeit, Mutter zu werden, ohne einen Partner zu haben. Bevor eine solche Behandlung überhaupt begonnen wird, müssen mehrere Parameter berücksichtigt werden. Der wichtigste Parameter ist das Alter der Patientin. Nach portugiesischem Recht können Fruchtbarkeitsbehandlungen bis zum 50 durchgeführt werden.
Bei den Behandlungen in Portugal für alle alleinstehenden Frauen kann man verschiedene Techniken anwenden. Die erste ist die Insemination, die zweite die IVF, bei der die Befruchtung im IVF-Labor stattfindet und die sich für komplexe Fälle eignet, und die letzte Option ist die IVF mit Eizell- und Samenspende.

In Portugal ist die Eizell- und Samenspende nicht anonym. Die aus einer Spende hervorgegangenen Kinder haben im Alter von 18 Jahren das Recht, die Identität ihrer Spender zu erfahren. Der Zugang zur Identität des Spenders wird von der portugiesischen Staat garantiert, und die Informationen über die Spende werden 75 Jahre lang aufbewahrt.

Wer sind die Samenspender?

Wenn der Spender aus der Ferticentro-Samenbank stammt, wird sein Profil an die Patienten weitergegeben. Wenn der Samenspender von einer externen Bank kommt, können die Patienten sein Profil online einsehen. Die Profile enthalten viele Informationen, manchmal 4-5 Seiten über den Spender. Fotos von der Kindheit des Spenders sind nicht erlaubt sowie aktuelle Fotos.

Die Anzahl der Spenden pro Spender ist begrenzt und wird kontrolliert. Auch die Entschädigung der Spender ist transparent: 961 Euro für die Eizellspende und 49 Euro pro Samenspende.

Dr. Vladimiro Silva ist der Meinung, dass die portugiesischen Rechtsvorschriften die beste Lösung sind, denn:

  • die Spender werden nicht durch unerwarteten genetischen Nachwuchs überrascht;
  • die Anzahl der Spender wird kontrolliert;
  • die Entschädigung der Spender ist völlig transparent;
  • die Informationen über den Spender/Spenderin werden 75 Jahre lang aufbewahrt.

Was heißt genau nicht-anonym? Können wir den Namen des Spenders kennen lernen?

Nach dem 18. Geburtstag können alle Kinder den Namen des Spenders erhalten. Dies ist ein exklusives Recht nur für die Kinder, die Eltern haben dieses Recht nicht. Auch der Spender kann den Namen des Kindes nicht bekommen.

Bis zu welchen alter kann man eine IVF-Behandlung für Alleinerziehende durchfuhren?

Sie können sich in Portugal bis zu Ihrem 50. Geburtstag behandeln lassen. Es gibt aber auch Situationen, in denen die Behandlung zum Beispiel bereits begonnen hat und Sie sie beenden können.

Kommen viele Frauen aus Ausland um eine Behandlung für Alleinstehende durchzuheizen und Mutter zu werden?

Ja, wir haben viele alleinstehende Patienten aus dem Ausland. Mehr als 80 % unserer Patienten kommen aus dem Ausland.

In welcher Sprachen sind die Verträge ?

Wir sprechen sieben Sprachen. Natürlich sprechen nicht alle Ärzte alle diese Sprachen, aber es gibt immer Personal/Übersetzer, die dem Patienten oder dem Arzt helfen, alles zu verstehen. Die Verträge, d. h. die Einverständniserklärung, die Sie für diese Behandlung unterschreiben, müssen aufgrund des portugiesischen Rechts auf Portugiesisch abgefasst sein. Natürlich haben wir Übersetzungen für die Patienten, und wir helfen Ihnen immer bei der Unterschrift, wenn es nötig ist.

Ist ein „Phänomatching“ gesetzlich vorgeschrieben?

Phänomatching, d. h. verschiedene Softwaresysteme, die den Spender mit dem Patienten abgleichen. Es gibt mehrere Systeme, die dies tun. Wir verwenden sie nicht, weil wir mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind. Es ist eine große Verantwortung für uns, weil die Spender in Portugal nicht-anonym sind. Wir wissen, dass die Kinder eines Tages in der Lage sein werden, die Spender zu sehen. Ich kann verstehen, wenn man die Software in Ländern einsetzt, in denen die Spender anonym sind. Aber unsere Realität ist anders. Wir hatten Demoversionen dieser Software, aber die Qualität war für uns nicht gut genug. Wir ziehen es vor, dass eine Person die richtige Entscheidung trifft und nicht ein Programm.

Heißt Alleinerziehend, dass auch Single-Frauen ohne Probleme behandelt werden können?

Ja, aber wir sprechen hier von einer Fruchtbarkeitsbehandlung, nicht von einer Unfruchtbarkeitsbehandlung. In diesem Fall brauchen wir einen Samenspender, um die Behandlung durchführen zu können.

Ist auch Eizellspende nicht-anonym?

Ja.

Ist das Register der Spender bei der Klinik hinterlegt oder bei einer nationalen Einrichtung (für die Freigabe der Daten ab dem 18 Geb. des Kindes).

Die Informationen werden vom Nationalrat und vom Staat aufbewahrt, nicht von der Klinik. Wenn das Kind versucht, die Identität des Spenders herauszufinden, wird dies vom Staat garantiert. Die Informationen werden 75 Jahre lang aufbewahrt. Selbst wenn die Klinik geschlossen wird, ist diese Information garantiert.

Was kostet ungefähr eine doppelte Gametenspende/Embryonenspende/ICSI mit eigenen Eizellen + Samenspende?

Es gibt viele Behandlungsmöglichkeiten. Zum Beispiel eine Eizellen- und Samenspende – wir arbeiten mit einer Blastozystengarantie – ein Standardprogramm mit mindestens zwei Blastozysten kostet 7500 €. Hier ist bereits alles inbegriffen. Der Spender kostet plus 150 Euro, wenn es ein Samenspender aus unserer Bank ist. Es ist einfacher, die Preise auf unserer Website einzusehen oder uns direkt zu kontaktieren, damit wir Ihnen einen Behandlungsvorschlag schicken können.

Welche Wünsch kann ich äußern in Bezug auf die Spenderin? Z.B. Ausbildung, Hobbys usw.

Sie können sich alles wünschen und alles sagen, wir werde sehen, ob es machbar ist.

Wie viele Eizellspenderinnen haben sie in Ihrer Datenbank? Haben Sie viel Auswahl für europäischen/kaukasischen Phänotyp?

Wir haben etwa 3000 Spender in unserer Datenbank. Das bedeutet aber nicht, dass alle „aktiv“ sind. Nicht alle können sofort spenden. Die meisten unserer Spender kommen aus Portugal. Im Moment sind es etwa 80%- 90%. Das heißt aber nicht, dass wir keine anderen Phänotypen haben.

Arbeiten Sie mit frischen oder eingefrorenen Eizellen?

Wir arbeiten mit beiden – mit gefrorenen Eizellen und mit frischen Eizellen. Wir haben eine sehr große Bank mit eingefrorenen Eizellen.

Wie oft kann eine Spenderin ihre Eizellen spenden in Portugal?

Die Spenderin kann viermal im Leben spenden. Sie wird vom Staat kontrolliert. Zwischen den Spenden muss eine dreimonatige Pause eingelegt werden.

Kann man für Geschwister wieder in ihre Klinik kommen – um den gleichen Samenspender bitten?

Im Falle des Samenspenders müssen Sie uns im Voraus informieren, damit wir sehen können, ob wir von diesem Spender Halme zur Verfügung haben. Das Limit für den Spender ist 8 Familien. Es ist möglich die Halme zu reservieren.

Wie alt dürfen Eizellspenderinnen maximal sein?

Eizellspenderinnen können in Portugal maximal 34 Jahre alt sein.

Gebärmutterverjüngung mit PRP – Indikationen und Aussichten IVF – neue Techniken
Eierstockverjüngung und PRP – Verfahren und Ergebnisse erklärt IVF – neue Techniken
Was müssen Sie wissen, bevor Sie sich auf Ihre IVF-Reise begeben?
Vorteile von IVF-Behandlungen in Spanien für Ausländer
Was sind die Vorteile des Einfrierens von Eizellen und wann sollte man es in Betracht ziehen?
Wie werden die besten Embryonen für eine IVF Behandlung erzeugt und ausgewählt?
Autoren
Doktor Vladimiro Silva

Doktor Vladimiro Silva

Doktor Vladimiro Silva Verwalter & Labor-Direktor der medizinisch assistierten Fortpflanzung der Ferticentro. Berater der Generaldirektion Gesundheit Masterabschluss in Management und Gesundheitsökonomie an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Coimbra Post-graduierter Abschluss für klinische Analyse and der Fakultät für Pharmazie der Universität Porto Post-graduierter Abschluss in Management und Direktion der Gesundheitsdienste an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Porto Autor von mehrfachen Vorlesungen, Vorträge, Poster und wissenschaftliche Beiträge im Gebiet der assistierten Reproduktion, in Portugal und im Ausland
Veranstaltungsmoderatorin
Agata Panas

Agata Panas

Agata Panas ist Journalistin, Copywriterin, PR-Spezialistin und Germanistin. Sie hat Erfahrung in den Branchen Marketing und Wideo Marketing. Sie ist seit mehreren Jahren in der Kinderwunschbranche tätig. Agata arbeitete in einer Kinderwunschklinik als PR-Spezialistin. Derzeit leitet sie die PR- und Marketingaktivitäten in mehreren Kliniken. Sie schreibt Artikel, verwaltet soziale Medien und produziert Werbevideos. Privat treibt sie gerne Sport. Neben dem Joggen auf der Straße stellt sie regelmäßig ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis, während sie sich um ihre beiden Kinder kümmert.
Donate to the European Fertility Society today!
Your gift will ensure that the European Fertility Society will provide support and education for patients struggling with infertility.
One time donation:
Monthly donation: